Sylt Marketing GmbH folgen

​„Natürlich Sylt“: Mit Hochdruck Richtung Sommer

Pressemitteilung   •   Mär 24, 2016 16:30 CET

Meteorologische Hochs, Genussgipfel und andere Höhepunkte des Insellebens

In der zwölften Ausgabe ihres Inselmagazins „Natürlich Sylt“ stellt die Sylt Marketing Gesellschaft (SMG) nicht nur liebenswerte Sylter Eigen- und Einzigartigkeiten vor, sondern wagt sich darüber hinaus auch an eine kühne Prognose: Der Sommer auf Sylt wird heiß! Sie beruft sich dabei auf Tarot-Karten, Mondkalender und auf das Bauchgefühl der Insulaner. Und das steht in der aktuellen Ausgabe sogar unter medizinischer Beobachtung: Dr. Norbert Buhles und Dr. Michael Feld geizen in ihrer Sprechstunde nicht mit den Reizen der Insel und sorgen für jede Menge Lichtblicke. So wie auch die Künstlerin Pia Opfermann, die mit ihren Illustrationen nicht nur für die tägliche Dosis Meer, sondern auch für den Surf-Move des Jahres sorgt.

Wo tief verwurzelte Tradition immer wieder auf neue Trends stößt und wo sich Vorgestern und Übermorgen im Heute arrangieren, da entstehen Biografien, die so einzigartig sind wie die Insel selbst. Zum Beispiel Deichgraf Björn Christiansen, der sich um den Wasserkreislauf kümmert und damit in einer langen familiären und noch längeren insularen Tradition steht. Oder Silke von Bremen, die jahrelang in Archiven geforscht und Chroniken gewälzt hat bis sie daraus entsprechende Szenen und Dialoge für die neue Staffel von Living History Sylt ableiten konnte. Ganz den edlen Tropfen verschrieben hat sich Sommelier Nils Lackner, der eine kulinarisch-kulturelle Führung durch das Weindorf Keitum anbietet. Außerdem gibt es Antworten darauf, warum das Sandburgenbauen auf Sylt zwar verboten ist, an den Stränden aber trotzdem Burgfrieden herrscht.

Nachhaltigkeit ist das Leitmotiv des SMG-Magazins, das seit sechs Jahren regelmäßig über die Insel informiert und Gäste für die Idee des sanften, ökologisch-nachhaltigen Inselurlaubs sensibilisieren will. „Wir möchten das ungeschminkte Sylt zeigen, das jenseits der gängigen Klischees“, erklärt SMG-Geschäftsführer Moritz Luft. "Natürlich Sylt" erscheint zweimal jährlich – natürlich auf umweltfreundlichem FSC-Papier und klimaneutral gedruckt. Es ist kostenlos bei der SMG erhältlich, anzufordern telefonisch via 04651/82020 oder per E-Mail unter info@sylt.de. Auf www.sylt.de stehen zudem alle Ausgaben zum Download bereit.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks <a href="https://presse.sylt.de/de/about/terms-and-conditions/privacy_policy">Datenschutzerklärung</a> entsprechend verarbeitet werden.