Sylt Marketing GmbH folgen

Frühlingserwachen auf Sylt

Pressemitteilung   •   Mär 12, 2018 12:45 CET

Warum Langstreckenläufer zwischen Hörnum und List ihr blaues Wunder erleben, die Hasendichte in Kampen über Ostern besonders hoch ist und die ersten warmen Sonnenstrahlen zum Dichten animieren.

"Vom Eise befreit sind Strände und Meer durch des Frühlings holden, belebenden Blick, im Dünentale grünet Hoffnungsglück." So könnte man jetzt auf Sylt frei nach Goethes "Osterspaziergang" dichten. Zwar liegt noch ein letzter Hauch des Winters in der Luft. Doch wenn sich immer mehr zartes Grün ins Grau mogelt, wenn die Sonne das Watt das erste Mal in warmes Gold hüllt und am Abend Bilder in die Wolken zeichnet, wenn die See das erste Mal die nackten Füße streift, dann weckt der wohlige Schauer alle Lebensgeister.

Bewegung ist angesagt, in der Sylter Natur. Und das, ohne jene zu stören, die seit jeher ein Anrecht darauf haben: brütende Vögel und knospende Pflanzen, 120 Arten allein in der Braderuper Heide, 20 davon vom Aussterben bedroht. Oder auf einem der vier Sylter Golfplätze. Putten mit Blick auf das Meer – wo geht das sonst schon? Wer hingegen lieber dabei zuschaut, wie sich andere bewegen, der ist als Zuschauer beim legendären Syltlauf am 18. März perfekt aufgehoben. Auf einer 33.333 Meter langen Strecke geht es von Hörnum am Sylter Südzipfel nach List in den hohen Norden – zujubeln strengstens erlaubt!

Und spätestens zu Ostern erwacht dann nicht nur die zauberhafte Inselnatur aus ihrem Winterschlaf. In Hörnum trifft man sich zum Osterfeuer, in List, Wenningstedt und Westerland verabredet man sich zum Eiersuchen und in Kampen wird der Strönwai, besser bekannt als die Whiskymeile, zur Rennstrecke. Beim traditionellen Ostereierlauf am Ostersonntag balancieren Kinder ein Ei auf einem Esslöffel und versuchen dabei, sich und ihre Fracht möglichst schnell ins Ziel zu bringen. Die Organisatoren, die Kampener Gastronomen, steigen währenddessen in die berühmten Hasenkostüme und lassen sich dabei das Fell über die Ohren ziehen.

Eine komplette Übersicht aller Oster-Highlights gibt es im Sylter Veranstaltungskalender auf www.sylt.de.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar